Samstag, April 20, 2013

Schöne vier Saiten (Ken Rose STB 5004 mit EMG DC40)

Ken Rose STB 5004 mit einem EMG DC40 am Steg.
Es fehlt noch ein 'Schlagbrett' aus buntem Filz.
Bass
Seit Jahren summe ich Jazzbassläufe, bisher habe ich mich aber von einer Bassgitarre ferngehalten. Auch weil ich bei Jamsessions, wenn ich dann mal einen Bass in den Händen hatte, nie gehört habe, was ich gerade spielte, weil es mir alles zu dumpf und undifferenziert klang. Vielleicht musste ich auf das passende Instrument warten.

Der Bass ist leicht, spielt sich bequem im Sitzen und im Stehen, gefällt mir vom Aussehen und klingt nach Bass.
Es ist ein Viersaiter, die Pickupfräsungen sind allerdings passend für die Modelle für Fünfsaiter. Warum auch immer.

Erst habe ich ihn nur repariert, dann gebraucht gekauft und anschließend mit einem EMG DC40 ausgestattet. Und mir macht das Bass-Spielen richtig Spaß. Außerdem höre ich ganz genau, was ich spiele. (Ich verwende zur Zeit noch einen Gitarrenverstärker.) Es ist eine Horizonterweiterung, die mir beim eigenen Gitarrenspiel hilft, es mir ermöglicht, meine croon papillon Aufnahmen mit Bass zu versehen und außerdem höre ich jetzt anders Musik. Der Bass fällt mir auf. Bei Popmusik, bei Rockmusik und überall sonst.

Fehlen noch ein Schlagbrett aus buntem Filz und ein Bassverstärker ... :)

Keine Kommentare: